Informationen / Ausschreibung

Dünenläufer · Wald-, Wind- & Ostseelauf

Was für eine Luft, was für eine wundervolle Landschaft – Wald, Sonne, Wind und Meer. Hier zu laufen ist das pure Glück.

Albert Schweitzer hat es auf den Punkt gebracht: »Glück ist das einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt.«

Frei nach diesem Motto und aus der großen Lust am Laufen in der Natur wurde von sportbegeisterten Küstenmenschen die Idee zum »Dünenläufer« geboren.

Wir sind uns sicher: Erlebt man die Freude am Laufen gemeinsam, wird sie sich verdoppeln.

Also lasst es uns zusammen erleben! Dieses tolle Gefühl von Salz auf der Haut, Wind im Haar und den Waldboden unter den Füßen.

Werdet mit uns zu Dünenläufern!

Wettkampfbestimmungen und Organisationsrichtlinien sowie Ausschreibung des 2. Dünenläufer – Wald-, Wind- & Ostseelaufs vom 06.10.2017 bis 08.10.2017

Der Ausschreibung liegt ein Landschaftslaufwettbewerb in Graal-Müritz nebst einem Rahmenprogramm vom 06.10.2017 bis 08.10.2017 zugrunde, der sich aus Einzelrennen über unterschiedliche Distanzen und einem Staffelwettbewerb zusammensetzt.

Veranstalter und sportlicher Träger

Veranstalter ist die Tourismus- und Kur GmbH, v.d.d. Geschäftsführer Roman Ferken, Rostocker Str. 3, 18181 Graal-Müritz.


Sportlicher Träger ist der TSV Graal-Müritz e. V., v.d.d. Vorsitzenden Gerd Ciesielski, Waldstadion Lindenweg, 18181 Graal-Müritz.

Veranstaltungsablauf / Programm

Änderungen sind ausdrücklich vorbehalten!
Stand: Dezember 2016

Tag 1 - (6. Oktober 2017) – WELCOME DAY

  1. 14:00 Uhr – 18:00 Uhr - Rhododendronpark, Graal-Müritz
    Anmeldung und Ausgabe der Startunterlagen

    (Nachmeldungen - soweit noch Startplätze frei sind – möglich.)

  2. ab 17:00 Uhr - Haus des Gastes, Graal-Müritz
    · Begrüßung und lockeres »Come Together«

  3. ab 17:30 Uhr - Haus des Gastes, Graal-Müritz
    · Vortrag »Lifehacks – Profitipps für den Läuferalltag« von und mit Sebastian Reinwand (ART Düsseldorf Leichtathletik - Laufteam) 

  4. Streckenvorstellung - Haus des Gastes, Graal-Müritz

  5. ab 19:00 Uhr - Haus des Gastes, Graal-Müritz
    · Pasta-Party & Musik (bis etwa 21 Uhr)


Tag 2 - (7. Oktober 2017) - RACE DAY

Rhododendronpark, Graal-Müritz

(Nachmeldungen - soweit noch Startplätze frei sind - bis 9:30 Uhr möglich.)

  1. Startschüsse
    · 10:00 Uhr - Dünenläufer & Dünenläufer ½
    · 10:15 Uhr - Erlebnislauf
    · 11:00 Uhr - Staffelwettbewerbe
  2. Siegerehrungen ab 15:00 Uhr - Rhododendronpark, Graal-Müritz
  3. After-Race-Party im Anschluss an die Siegerehrungen - Rhododendronpark, Graal-Müritz
  4. ganztags: Aktionen im Rhododendronpark und Umgebung (Details folgen)

Tag 3 - (8. Oktober 2017) – COOL DOWN DAY

  1. ab 9:00 Uhr - Wohlfühlprogramm (aktive Regeneration mit Frühstück, Sauna, Schwimmen im Aquadrom)

HINWEIS

Das kostenpflichtige Zusatzprogramm - Tag 1 »Welcome Day« & Tag 3 »Cool Down Day«* - kann 2017 separat gebucht werden ― dh., die Teilnahme ist nicht an eine Laufanmeldung gebunden.
Das Dünenläufer-Zusatzprogramm kann von Läufern/innen, deren Angehörigen/Freunden, Gästen und natürlich Graal-Müritzern bis zum 28.09.2017 um 24:00 Uhr online gebucht werden. Hier geht es zur Anmeldung**: http://my1.raceresult.com/64726/registration!
* Preise siehe Rubrik »STARTGEBÜHREN / RÜCKERSTATTUNG«, Punkt 5
** Das Zusatzprogramm ist im Anmeldeformular in der Zeile »Wettbewerb« auswählbar!

Ausgeschriebene Strecken

Streckenverläufe sind vorbehaltlich aller Genehmigungen! Änderungen kurzfristig möglich!
Stand: Oktober 2016

Start- und Zielbereich ist der Konzertpavillons im Rhododendronpark Graal-Müritz, Zarnesweg, 18181 Graal-Müritz.

1. - DÜNENLÄUFER ca. 41 KM - (VIA STRANDRESORT MARKGRAFENHEIDE)

 Einzelläuferwettbewerb (m/w)

Streckenkarte bei GPSies

  • südliche Wende: StrandResort Markgrafenheide
  • nördliche Wende: Neuhaus (Dierhagen) Zeltplatz
  • Verpflegungspunkte: 10 (inkl. Zielverpflegung)
  • GESA: 41,49 km lt. GPSies

2. - DÜNENLÄUFER ½ ca. 24 KM - (VIA STRANDRESORT MARKGRAFENHEIDE)

Einzelläuferwettbewerb (m/w)

Streckenkarte bei GPSies

  • südliche Wende: StrandResort Markgrafenheide
  • Verpflegungspunkte: 6 (inkl. Zielverpflegung)
  • GESA: 24,51 km lt. GPSies

3. - DÜNENLÄUFER ERLEBNISLAUF - (RUNDKURS) 9,10 KM

Einzelläuferwettbewerb (m/w)

Streckenkarte bei GPSies

  • Verpflegungspunkte: 2 (inkl. Zielverpflegung)
  • GESA: 9,10 km lt. GPSies

4. - 5 × 5 km STAFFEL DÜNENLÄUFER - (RUNDKURS) 5,61 KM

Staffelwettbewerb (m/w) – Mixed-Teams (Jedermann- und gesonderte Firmenteamwertung)

Streckenkarte bei GPSies

  • Verpflegungspunkte: 2 (inkl. Zielverpflegung)
  • GESA: 5,61 km lt. GPSies

Die Einzelheiten können unter der Internetadresse www.duenenlaeufer.de eingesehen werden.

Die Streckenlängen sind nicht verbindlich und wurden unter Nutzung der Internetseite www.gpsies.com nebst den dortigen Auswertungsmöglichkeiten ermittelt. Abweichungen durch GPS-Aufzeichnungen der einzelnen Teilnehmer/innen sind daher möglich.

Dünenläufer bei GPSies

GPSies - Tracks for Vagabonds

Teilnehmerbegrenzung für ausgeschriebene Strecken

  1. Für die Strecken DÜNENLÄUFER ca. 41 KM, DÜNENLÄUFER ½ ca. 24 KM, DÜNENLÄUFER ERLEBNISLAUF ist die maximale Teilnehmerzahl auf 500 Personen beschränkt.
  2. Am Staffelwettbewerb 5 × 5 km STAFFEL DÜNENLÄUFER können 50 Staffeln zu je 5 Läufern teilnehmen, wobei keine Einschränkungen bei der Besetzung der Staffeln für die Anzahl männlicher und weiblicher Teilnehmer besteht.

Zeitmessung, Transpondernutzung, Abgabeverpflichtung, Ersatzleistung

Die Zeitmessung für die ausgeschriebenen Wettbewerbe erfolgt durch ein von Veranstalter beauftragtes Unternehmen.

Der/Die Teilnehmer/in (im weiteren Teilnehmer genannt) erhält zur Zeitmessung einen Transponder, den er/sie nach Beendigung des Wettbewerbs unverzüglich an den Veranstalter zurückzugeben hat.

Die Messung im Rahmen der Einzelstrecken findet getrennt für Männer und Frauen statt, wobei die Wertung der einzelnen Altersgruppen vorbehalten bleibt. Im Staffelwettbewerb ist eine Wertung der Teilnehmer getrennt nach Geschlecht nicht möglich, da die Staffelteams als sog. Mixed-Teams starten.

Der Teilnehmer verpflichtet sich im Falle des Verlustes, der Beschädigung bzw. der Nichtrückgabe des bereitgestellten Transponders, der durch den Veranstalter zur Zeitmessung eingesetzt und dem Teilnehmer zur Verfügung gestellt wird, einen Betrag in Höhe von 50,00 € zzgl. 19 % MwSt. zu erstatten, der durch den Veranstalter oder einen beauftragten Dritten per Lastschrift, unter Nutzung der für den Einzug der Meldegebühren gegebenen Einzugsermächtigung, vom Konto des Teilnehmers eingezogen wird. Der Teilnehmer erteilt hierfür dem Veranstalter Einzugsermächtigung.

Streckencharakteristik

Es handelt sich bei der Streckenführung um Wege ohne starke Steigungen und Gefälle. Der Untergrund besteht im ständigen Wechsel aus Asphaltpisten, befestigten Waldwegen, unbefestigten Wald- und Sandböden.

Die Streckenbreite ist sehr unterschiedlich und engt sich an einigen Stellen kurzzeitig bis auf ca. 50 cm durch Strauchwerk und Gebüsch ein. An diesen Stellen ist sportliche Fairness erforderlich.

Startgebühren / Rückerstattung

Die Anmeldung wird erst wirksam, wenn die Startgebühren vollständig und gebührenfrei an den Veranstalter oder das beauftragte Unternehmen geleistet worden sind. Hiernach ist die Anmeldung verbindlich und wird mit Anmeldungsbestätigung des Veranstalters oder des beauftragten Unternehmens wirksam. Das eingesetzte Zahlungsverfahren wird im Rahmen des Anmeldeverfahrens spezifiziert. Die Zahlungsmethoden und die notwendigen Kontodaten werden hierbei bekannt gegeben. Nach derzeitigen Planungsstand wird ein Einzugsverfahren und die Zahlung über Drittanbieter bereitgehalten.

Ein Rücktritt von der verbindlichen Anmeldung zum Laufwettbewerb und etwaigen Zusatzprogrammen ist bis zum 30.06.2017 möglich. Die Startgebühr und etwaige Kostenbeträge für gebuchte Zusatzprogramme werden abzüglich eines Organisationsbeitrages von 25,00 € zurückerstattet. Bei Rücktrittserklärungen nach dem 01.07.2017 und/oder bei Nichtteilnahme an der Veranstaltung und den optionalen Zusatzprogrammen erfolgt unabhängig vom Absage- und Verhinderungsgrund keine Rückerstattung der Startgebühr und etwaiger Kostenbeiträge für die optionalen Zusatzprogramme.


1. DÜNENLÄUFER ca. 41 KM - (VIA STRANDRESORT MARKGRAFENHEIDE)

  • Teilnehmergebühr 50,00 € inkl. MwSt.

2. DÜNENLÄUFER ½ ca. 24 KM - (VIA STRANDRESORT MARKGRAFENHEIDE)

  • Teilnehmergebühr 35,00 € inkl. MwSt.

3. DÜNENLÄUFER ERLEBNISLAUF - (RUNDKURS) 9,10 KM

  • Teilnehmergebühr 15,00 € inkl. MwSt.

4. 5 × 5 km STAFFEL DÜNENLÄUFER - (RUNDKURS) 5,61 KM

  • Teilnehmergebühr 60,00 € inkl. MwSt.

 

In der Startgebühr sind enthalten: Startberechtigung, Streckenverpflegung, medizinische Betreuung (Sanitätsdienst) und Teilnehmermedaille


5. ZUSATZPROGRAMM DER 3 TAGE

Änderungen sind ausdrücklich vorbehalten!
Tag 1 - (6. Oktober 2017) – WELCOME DAY

a. Pastaparty

b. Vortrag

  • Unkostenbeitrag: 16,00 € pro Tag
Tag 3 - (8. Oktober 2017) – COOL DOWN DAY

a. Wohlfühlprogramm

  • Unkostenbeitrag: 20,00 € pro Tag

Anmeldungszeitraum

Anmeldungen sind ab 01.01.2017 bis einschließlich 28.09.2017 um 24:00 Uhr möglich, wobei kurzfristige Nachmeldungen am 06.10.2017 von 14:00 bis 18:00 Uhr und am 07.10.2017 von 08:00 bis 9:30 Uhr im Rhododendronpark bei offener Teilnehmerliste gemäß den bestehenden Begrenzungen erfolgen können.

Ausgabe der Teilnehmerunterlagen und Startnummern

Die Ausgabe der Startunterlagen erfolgt am 06.10.2017 in der Zeit von 14:00 bis 18:00 Uhr bzw. 07.10.2017 von 8:00 bis 09:30 Uhr im Startbüro im Rhododendronpark, Zarnesweg, 18181 Graal-Müritz.

Die Ausgabe der Startnummern erfolgt ausschließlich gegen Vorlage des gültigen Personalausweises. Eine Übertragung eines Startplatzes auf eine andere Person ist ausgeschlossen und führt zur sofortigen Disqualifikation.

Streckenverpflegung am 07.10.2017

Die Verpflegungspunkte sind im Streckenplan markiert. Die Verpflegungspunkte (VP) stehen nur Startnummernbesitzer zur Verfügung.

Gereicht werden bis 15 km stilles Wasser und danach auch Cola.

An jedem 2. Verpflegungspunkt stehen Obst, Traubenzucker und Salzgebäck zur Verfügung.

Die Nutzung von Eigenverpflegung ist gestattet, die aber in einem Laufrucksack selbst mitgeführt werden muss. Eine Hinterlegung an Verpflegungspunkten ist ausgeschlossen.

Eine Entsorgung von Abfall jeglicher Art ist ausschließlich an den Verpflegungspunkten erlaubt.

Siegerehrungen

Die Siegerehrung erfolgt im Rhododendronpark am 07.10.2017 ab 15:00 Uhr.

Jeder Teilnehmer erhält eine Medaille.

Die Plätze 1 bis 3 der jeweiligen Laufstrecken werden mit Urkunden und Sachpreisen aus den Bereichen Tourismus, Sport und Gastronomie geehrt, wobei bzgl. des 5 × 5 Staffelwettbewerbs eine Ehrung für die Staffel und nicht der Einzelläufer erfolgt.

Die Urkunden ab Platz 4 werden im Internet bereitgestellt und können von den Teilnehmern selbständig ausgedruckt werden.

Für den 5 × 5 Staffelwettbewerb erfolgt die Wertung nicht für den einzelnen Teilnehmer, sondern lediglich für die einzelne Staffel unter den mitgeteilten Staffelangaben.

Sanitär- und Waschmöglichkeiten

Dusch- und Waschmöglichkeiten stehen im Sozialgebäude des TSV Graal-Müritz, Lindenweg, 18181 Graal-Müritz zur Verfügung.

Umkleide- und Aufbewahrungsmöglichkeiten für persönliche Gegenstände stehen in einem Zelt, das mit Personal des Veranstalters besetzt ist, bereit.


TEILNAHMEBEDINGUNGEN

NÄCHSTER TERMIN
Wochenende: 6. – 8.10.2017
Läufe: 7.10.2017

GASTGEBER

Graal-Müritz

Dünenläufer 2017

nächster Termin

6. – 8. Oktober 2017
Läufe: 7. Oktober 2017

- Countdown -

  • 00

    TAGE

  • ·
  • 00

    STUNDEN

  • :
  • 00

    MINUTEN

  • :
  • 00

    SEKUNDEN

Save the Date