Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung gilt für alle von der Tourismus- und Kur GmbH (nachfolgend „TuK“ genannt) betriebenen Websites, auch wenn nicht alle Funktionen in allen Seiten vorhanden sind.

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns strikt an die Regeln der Datenschutz­gesetze. Die nachfolgende Erklärung gemäß Artikel 13 Abs. 1 und 2 der EU-Datenschutz­grundverordnung (DSGVO) gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

1. Datenverarbeitende Stelle

Tourismus- und Kur GmbH
Herr Roman Ferken (Geschäftsführer)
Rostocker Straße 3
18181 Graal-Müritz
Telefon: 038206 7030
Fax: 038206 70320
datenschutz@graal-mueritz.de

2. Datenschutz­beauftragter

Gemeinsamer Datenschutzbeauftragter
Zweckverband Elektronische Verwaltung in Mecklenburg-Vorpommern (eGo-MV)
Eckdrift 103
19061 Schwerin/ Germany
Telefon: 0385 773347-51
datenschutz@ego-mv.de

Sie können sich jederzeit direkt an unseren Datenschutz­beauftragten wenden.

3. Minderjährigenschutz

Unser Angebot richtet sich nicht an Minder­jährige. Wissentlich erheben und speichern wir keine Daten von Minder­jährigen. Ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungs­berechtigten dürfen Personen unter 16 Jahren keine personen­bezogenen Daten an uns übermitteln.

4. Allgemeiner Hinweis zur Datenverarbeitung der TuK

Bei der Datenübertragung wird die Verbindung per SSL (https) verschlüsselt. Dadurch sind Ihre Daten vor unbefugten Zugriffen geschützt.
Im Rahmen unserer Aufgaben­erfüllung verarbeiten wir Ihre personen­bezogenen Daten ausschließlich für Zwecke, die sich aus einer Rechtsnorm ergeben und zu denen wir verpflichtet oder berechtigt sind (Art. 6 Absatz 1 Buchstabe c) und e) DSGVO i.V.m. z. B. Bundes­meldegesetz, Satzung über die Erhebung einer Kurabgabe der Gemeinde Graal-Müritz). Darüber hinaus können wir personen­bezogene Daten aufgrund einer von Ihnen abgegebenen Einwilligungs­erklärung verarbeiten (Art. 6 Absatz 1 Buchstabe a), Art. 7 f. DSGVO).
Wir sind in bestimmten Fällen gesetzlich berechtigt bzw. verpflichtet, personen­bezogene Daten an Dritte zu übermitteln (z. B. Behörden, in Einzel­fällen auch an Privat­personen). Eine Übermittlung kann aufgrund gesetzlicher Übermittlungs­befugnisse oder aufgrund einer Einwilligung erfolgen.

Wir speichern Ihre personen­bezogenen Daten, solange sie zur Aufgaben­erfüllung erforderlich sind. Danach werden die Daten innerhalb einer angemessenen Frist und unter Beachtung der gesetzlichen Aufbewahrungs­fristen gelöscht bzw. vernichtet. Eine längere Speicherung ist für Archiv­zwecke zulässig.

Infoblatt Meldeschein für Übernachtungsgäste

Postanschriften und E-Mail-Adressen, die Sie uns im Rahmen einer Anfrage oder einer Bestellung von Informations­material mitteilen, verwenden wir ausschließlich für den Versand bzw. die Korrespondenz mit Ihnen. Eine Weitergabe personen­bezogener Daten an Dritte findet nicht statt.
Wenn Sie eine E-Mail mit schutz­würdigem Inhalt an uns senden wollen, so empfehlen wir dringend, diese zu verschlüsseln, um eine unbefugte Kenntnisnahme und Verfälschung auf dem Übertragungsweg zu verhindern. Alternativ können Sie uns auch postalisch kontaktieren oder persönlich vorbeischauen.

5. Protokollierung der Nutzung unserer Internet­seiten – Google Analytics

Falls Sie sich lediglich informieren möchten und selbst keine personen­bezogenen Daten in Formular­felder eingeben, erheben wir während der Nutzung die folgenden technischen Informationen:

  • Datum und Uhrzeit des Zugriffes
  • abgerufene Webseiten und Dateien
  • Zugriffsstatus des Webservers (Erfolgs- oder Fehler­meldungen)
  • Typ und Version des vom Benutzer verwendeten Browsers
  • Typ und Version des vom Benutzer verwendeten Betriebs­systems
  • Gerätetyp (Smartphone, Desktop-PC, Tablet etc.)
  • IP-Adresse
  • Region (Staat und Bundesland)
  • Verweildauer
  • Referrer (die vorhergehende Internet­seite, von der der Benutzer zu uns gelangt ist)

Diese Daten werden zur Aufrecht­erhaltung der Funktions­fähigkeit des Internet­angebotes sowie zur statistischen Auswertung erhoben und im Bedarfsfall zur internen Fehlersuche ausgewertet. Die Daten werden für 14 Tage gespeichert und anschließend automatisch gelöscht. Im Falle eines Angriffes auf unser Internet­angebot werden die betreffenden Protokoll­daten an die zuständigen Strafverfolgungs­behörden weiter­gegeben.
Die Rechtsgrundlage für die Daten­verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Weitere Informationen zur statistischen Auswertung mittels Google Analytics finden Sie weiter unten im Abschnitt „Social Media“.

6. Buchungsanfragen und Prospektbestellungen

6.1 TuK

Wenn Sie eine Buchungsanfrage an die TuK senden, werden die von Ihnen Ihnen eingegebenen Daten (Name, Anschrift, Anzahl der Reisenden, Tag der An- und Abreise) für die Beantwortung Ihrer Anfrage und die Erstellung eines Angebotes von uns gespeichert. Ihre Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage nach spätestens vier Wochen gelöscht; es sei denn, wir sind gesetzlich zur Aufbewahrung verpflichtet (z. B. bei einer folgenden Buchung).

6.2 Gastgeber oder andere Anbieter

Buchungsanfragen an andere Leistungs­träger (z. B. Hotels) werden für eine Beantwortung/Bearbeitung direkt an den jeweiligen Anbieter übermittelt und dort nach dessen Richtlinien behandelt.
Bzgl. Auskunft zu Ihren Daten, Widerruf der Nutzung, Löschung etc. wenden Sie sich direkt an den Gastgeber/Anbieter.

6.3. Prospektbestellung

Ihre Daten (Name, Anschrift) werden per E-Mail an die TuK gesendet und für die Bearbeitung Ihrer Anfrage gespeichert. Unmittelbar nach dem Versand werden Ihre Daten gelöscht.

6.4 Online-Buchung

Die technische Abwicklung der Online-Buchung erfolgt über das Online-Buchungs­system von HRS. Dabei werden Ihre Daten in dem Buchungs­system gespeichert, verarbeitet und an den jeweiligen Gastgeber über­mittelt. Weitere Informationen erhalten Sie auf www.im-web.de/impressum.php#datenschutz.

7. Dünenläufer

Für die Durchführung (Anmeldung, Zeitmessung etc.) wurde die Firma „race result germany c/o sportservice hamburg GbR“ beauftragt. Die Datenschutz­erklärung der Seite lesen Sie auf http://my2.raceresult.com/imprint/dataprivacy.php.

Vor und nach der Durchführung erfolgt eine Veröffentlichung der Teilnehmer bzw. Ergebnisse auf der Website raceresult.com mit vollständigem Namen, Altersklasse, Geburtsjahr, Verein/Ort und der gelaufenen Zeit.
Ggf. erfolgen weitere Veröffentlichungen auf anderen Websites und in der Presse.

8. Social Media

Wir bieten auf unseren Websites die Möglichkeit, Seiten zu „Teilen“. Erst mit dem Klick auf den jeweiligen Button wird eine Verbindung zu der Seite des Anbieters hergestellt und Daten übertragen. Wie der jeweilige Anbieter Ihre Daten verarbeitet, entnehmen Sie bitte der Datenschutz­erklärung von

Sogenannte „Social Plugins“ werden nicht verwendet.

Weiterhin nutzen wir auf unseren Websites folgende Dienste die folgenden Dienste von Google: Google Maps, YouTube, Google Analytics und Google Fonts (Webschriftarten). Beim Aufruf der jeweiligen Seite/Funktion werden Daten an Google übertragen.
Wie Google Ihre Daten verarbeitet, entnehmen Sie bitte der Datenschutz­erklärung von Google!

8.1 Google Map

Für die Darstellung von Karten (z. B. Anfahrt) nutzen wir auf unserer Website den Kartendienst von Google Maps.

8.2 YouTube

Mit dem Klick auf das Vorschau­bild wird eine Verbindung mit dem YouTube-Server hergestellt und das Video geladen. Für die Einbindung verwenden wir den erweiterten Datenschutz­modus. Sind Sie bei YouTube eingeloggt, ordnet YouTube die Informationen Ihrem Benutzer­konto zu.

8.3 Google Analytics

„Diese Website benutzt Google Analytics, einen Web­analyse­dienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA über­tragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitglieds­taaten der Europäischen Union oder in anderen Vertrags­staaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschafts­raum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahme­fällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA über­tragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website­aktivitäten zusammen­zustellen und um weitere mit der Website­nutzung und der Internet­nutzung verbundene Dienst­leistungen gegenüber dem Website­betreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammen­geführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll­umfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunter­laden und installieren http://tools.google.com/​dlpage/​gaoptout?hl=de.“

Wir verwenden die Google-Funktion „_anonymizelp“ für die Kürzung der IP-Adresse. Google beschreibt die Funktion wie folgt: "Die Funktion zur IP-Anonymisierung in Analytics setzt bei Nutzer-IP-Adressen vom Typ IPv4 das letzte Oktett und bei IPv6-Adressen die letzten 80 Bits im Speicher auf null, kurz nachdem sie zur Erfassung an das Analytics-Daten­erfassungs­netzwerk gesendet wurden. In diesem Fall wird die vollständige IP-Adresse daher nie auf die Festplatte geschrieben.“

Opt Out Cookie

Klicken Sie auf den Button, um die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website für die Zukunft zu verhindern!

Es wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät gespeichert. Wenn Sie das Cookie löschen oder mit einem anderen Gerät oder Browser unsere Seite besuchen, müssen Sie den Vorgang wiederholen.

8.4. Google Fonts

Wir nutzen die externen Schriften „Google Fonts“ des Google-/Alphabet-Konzerns. Ihr Browser ruft die Schriften unmittelbar von den Google-Servern ab, dabei wird Ihre IP-Adresse an Google übermittelt. Somit ist für Google unter Umständen erkennbar, welche Internet­seiten, die ebenfalls Google Fonts nutzen, Sie bereits besucht haben. Weitere Informationen zu den Datenschutz­richtlinien von Google finden Sie unter https://policies.google.com/privacy?hl=de.

9. Online-Prospekt

Auf der Seite „Online-Prospekt“ wird für die Darstellung unseres Gastgeber­verzeichnisses der Dienst von ISSUU genutzt. Mit dem Aufruf der Seite werden Daten an ISSUU übertragen.
Wie ISSUU Ihre Daten verarbeitet, entnehmen Sie bitte der Datenschutz­erklärung von ISSUU!

10. Rechte der Betroffenen bei der Datenverarbeitung

Im Rahmen der Verarbeitung von Daten zu Ihrer Person haben Sie nach Art. 15 ff. DSGVO jederzeit die folgenden Rechte:

  • Auskunft über die zu Ihrer Person bei uns oder unseren Auftrags­verarbeitern gespeicherten Daten,
  • Berichtigung der zu Ihrer Person gespeicherten Daten, falls diese Ihrer Ansicht nach falsch sind,
  • Löschung von zu Ihrer Person gespeicherten Daten, falls diese für unsere Aufgaben­erfüllung nicht mehr erforderlich sind, Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung wider­rufen oder weder eine Rechts­grundlage noch Ihre Einwilligung zur Verarbeitung vorlag,
  • Einschränkung der Daten­verarbeitung, falls die Richtigkeit der Daten oder die Recht­mäßigkeit der Verarbeitung zu überprüfen ist,
  • Übertragbarkeit der personen­bezogenen Daten zu einer anderen daten­verarbeitenden Stelle, sofern die Daten­verarbeitung auf Ihrer Einwilligung oder einem Vertrag beruht und keine Rechts­vorschrift dies verhindert,
  • Widerspruch gegen die Daten­verarbeitung, sofern keine Rechts­vorschrift dies verhindert.

Soweit die Datenverarbeitung auf einer Einwilligung beruht, können Sie diese jederzeit widerrufen, ohne dass die Recht­mäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Sofern Sie die genannten Rechte wahrnehmen möchten, wenden Sie sich bitte an die unter Ziffer 1 angegebenen Kontaktdaten.

11. Beschwerderecht

Sie haben das Recht, Beschwerden beim Landes­beauftragten für Datenschutz und Informations­freiheit Mecklenburg-Vorpommern zu erheben.
Postanschrift: Schloss Schwerin, Lennéstraße 1, 19053 Schwerin,
Telefon: 0385 59494-0
E-Mail: info@datenschutz-mv.de
Homepage: www.datenschutz-mv.de

12. Änderung der Datenschutz­erklärung

Wir behalten uns vor, unsere Website und die Datenschutz­erklärung anzupassen, z. B. bei Änderung der Gesetzeslage und/oder der Einführung neuer Funktionen. Für einen erneuten Besuch gilt dann die aktuelle Datenschutz­erklärung auf dieser Seite.
(Stand: 18.05.2018)